Menu
0
Gratis bezorging vanaf €75
Bestellen per fles mogelijk
500+ wijnen in top segment

Château Jean Faux

Château Jean Faux Sainte Radegonde Blanc 2017
Château Jean Faux

Sainte Radegonde Blanc 2017

Dieser Sainte Radegonde Blanc ist sehr elegant in der Nase mit etwas Mineralitä..
€29,95
Château Jean Faux La Dame de Chateau 2015
Château Jean Faux

La Dame de Chateau 2015

La Dame 2015, der zweite Wein des Weinguts, ist fantastisch. Ein Ausbruch roter ..
€19,95
Château Jean Faux Les Pins Francs Blanc 2019
Château Jean Faux

Les Pins Francs Blanc 2019

Dieser Bordeaux Blanc vom Château Jean Faux beginnt mit einem aromatischen Ausd..
€22,95
Château Jean Faux Sainte Radegonde Rouge 2015
Château Jean Faux

Sainte Radegonde Rouge 2015

In seinem ersten vollen Jahr in Biodynamik traf Winzer Pascal Colotte den Nagel ..
€29,95
Pascal Collotte, Mitbegründer des renommierten Weinfassunternehmens Saury mit einer Jahresproduktion von 40.000 Eichenfässern, kaufte 2002 eine abgelaufene Domäne in der Nähe von St. Emilion, genauer gesagt im Weiler Sainte Radegonde. Er arbeitete fleißig und brachte vom ersten Tag an Weinberg und Keller wieder komplett in Ordnung.
 
2010 verließ er sein Fassgeschäft, um sich ganz auf die Weinproduktion zu konzentrieren. Die Domäne verfügt über 12 Hektar Weinberge, von denen 6 auf einem Plateau liegen, der Rest auf den schönen Hügeln. Etwa 11 Hektar sind mit roten Rebsorten bepflanzt: Merlot (80%) und Cabernet Franc (20%). Die restlichen 1 1/2 Hektar sind mit weißen Trauben bepflanzt, davon: 80% Sauvignon Blanc und 20% Semillon.
 
Bei der Verkostung der Weine von Château Jean Faux fällt die große (Geschmacks-)Konzentration auf. Dies wird während und nach der Gärung erreicht, indem der Traubensaft vom Boden des Gärbottichs oder -tanks über die überstehende Traubenmasse gepumpt wird. Diese „Neumontage“ erfolgt bis zu dreimal täglich. In einigen Jahren werden die schwimmenden Traubenschalen von Hand in den Saft gedrückt, diese Technik wird "Pigéage" genannt. Da dies nie automatisch, sondern äußerst sanft und manuell geschieht, entsteht ein Wein mit großer Konzentration, aber auch mit schön eingearbeiteten Tanninen. Ein klarer Holzton ist bei beiden Rotweinen spürbar, aber nie störend. Jedes Jahr werden 40 bis 50 % der Fässer erneuert. Er verwendet Fässer mit einer Holzstärke von 22 mm. Das Toasten ist mittel bis mittel plus. Die Fassreifung findet im gekühlten Fasskeller statt, wo es Tag und Nacht bei maximal 16 Grad Celsius warm wird. Fässer werden anfangs wöchentlich nachgefüllt, denn ein neues Fass saugt nicht weniger als 6 Liter Wein auf! Später lässt dieser Durst nach und kann alle zwei Wochen hinzugefügt werden. Ein randvoll gefülltes Fass benötigt zudem weniger (Schutz-)SO2, und das passt vollkommen in die Philosophie dieses Handwerkers. Je weniger Schwefel, desto besser. Im Vergleich zu vielen anderen Bordeaux Châteaux ist Jean Faux ein „Kleiner“ mit einem Ertrag von ca. 60.000 Flaschen. Seit 2015 wird in Weinberg und Keller biodynamisch gearbeitet. Mitglied von BIODYVIN.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €45,00 zusätlich bestellen

Product filters

Preis
Min: €0
Max: €30
Winzer
Ausbau