Menu
0
Gratis bezorging vanaf €75
Bestellen per fles mogelijk
500+ wijnen in top segment

D'Orfeuilles

D'Orfeuilles Vouvray Sec 2019
D'Orfeuilles

Vouvray Sec 2019

Dieser Vouvray Sec ist ein hellgelber Wein mit einer schillernden Farbe, die ein..
€16,95
D'Orfeuilles Vouvray Sec Silex 2018
D'Orfeuilles

Vouvray Sec Silex 2018

Dieser Vouvray Silex ist ein leuchtend gelber Wein mit Silbertönen und verleiht..
€22,95
D'Orfeuilles Vouvray Les Coudraies Demi-Sec 2018
D'Orfeuilles

Vouvray Les Coudraies Demi-Sec 2018

Dieser Vouvray Demi-Sec ist ein halbtrockener Wein mit einer intensiven gelben F..
€16,95
D'Orfeuilles Vouvray Moelleux 2014
D'Orfeuilles

Vouvray Moelleux 2014

Dieser süße Vouvray Moelleux hat eine goldene, leuchtend strohgelbe Farbe mit ..
€22,95
Obwohl der aktuelle CEO Winzer in der 10. Generation ist, gibt es die Domaine D'Orfeuilles erst seit relativ kurzer Zeit. Urgroßvater pflanzte Anfang des 20. Jahrhunderts 2 Hektar Rebfläche. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, 1946, folgte ihm sein Sohn, der weitere 4 Hektar bepflanzte. Im Gegenzug übergab er 1983 den Staffelstab an den Vater des jetzigen Inhabers, Arnaud Herivault, der seit 2000 das Sagen hat.
 
D'Orfeuilles verdankt seinen Namen einer ehemaligen Burg, die nur einen Steinwurf von der Domäne entfernt liegt. Hier lebte der Leibarzt von Francois I. Es ist ein wunderschöner Teil von Frankreich. Rollend und grün. Nicht umsonst haben sich so viele wohlhabende Menschen niedergelassen in diesem Tal. Die großen Schlösser sind wahrlich einzigartig und zeugen vom nahezu unbegrenzten Reichtum der Besitzer. Arnaud studierte Weinbau in Amboise und später auch die eher finanzielle Seite der Weinwelt in Libourne. Als er die Domäne im Jahr 2000 übernahm, waren es 15 Hektar, jetzt sind es 21 der insgesamt 2400 Hektar in der Appellation.
 
Es gibt eine schöne Aufteilung zwischen den Parzellen, die alle in einem Umkreis von 1500 Metern um den Keller herum liegen. Die Bodenarten sind grober Kies, kalkhaltiger Ton und der berühmte Feuerstein, in Frankreich „Silex“ genannt. Es ist nur ein kleines Unternehmen, in dem jährlich etwa 70.000 bis 80.000 Flaschen feinster Weine abgefüllt werden. Der Rest der Produktion geht namenlos an den Massenhandel. Im Jahr 2010 nahm Arnaud an einem Treffen teil, bei dem er erfuhr, dass der Weinbau nur 7 % der gesamten französischen Landwirtschaft und des Gartenbaus ausmacht. Diese 7% verbrauchen jedoch überwältigende 30% aller chemischen Pestizide. Er entschied, dass die Dinge anders gemacht werden mussten und begann, „ungiftig“ zu arbeiten. 2014 wurden die ersten zertifizierten Bio-Weine gekeltert. 2016 begann er, alle Parzellen nach der biodynamischen Lehre von Rudolph Steiner zu bewirtschaften.
 
Die Weine variieren von waffeltrocken bis zivilisiert süß. Kürzlich erhielt er in London eine Platin-Auszeichnung für ihre Demi-Sec-Version 'Les Coudraies'. Die trockenen Weine sind schön, frisch, sauber und elegant. Die Silex-Variante erhält eine kurze Fassreifung.
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €45,00 zusätlich bestellen

Product filters

Preis
Min: €0
Max: €25
Winzer
Ausbau