Teilen
Dieses Produkt teilen
Kundenmeinung hinzufügen
Review Champagne Demi Cuvee de Reserve Brut

Champagne Demi Cuvee de Reserve Brut

€29,95
auf lager
Trocken, Ausbau: Edelstahl
Immer ein Degorgement Date auf der Flasche
Der ultimative Hauschampagner
Well of Wine arbeitet mit begeisterten Winzern zusammen, die oft biologisch oder biodynamisch arbeiten. .
  • Laden
    kaufen pro Flasche moeglich
  • Auftragen für 12:00
    NL innerhalb 24st, BE & DE in 2/3 Tagen, UK in 4 Tagen
  • Brauchen Sie Hilfe?
    +31704066575 wir sprechen Deutsch
  • Zahlen?
    Sicher mit Ideal, Paypal oder Kredit Karte
Beschreibung
Rebsorte 40% pinot meunier, 40% pinot noir und 20% chardonnay
Charakter Sekt trocken
Dazu passt: Krebstiere, Salmoniden, Muscheln, Wei§fisch und wenn Sie nur Champagner trinken möchten
Erntejahr Ohne Jahrgang, aber Erntezeit 2015
Ursprungsbezeichnung A.O.C. Champagne
Anbau Biodynamisch
Degorgement Dezember 2918
Dosage Nur 4 Gramm pro Liter

 

In den medien

Die Große Hamersma 2019

Amerikanische Schönheit. Aber klarstellen. Leclerc Briant: kleiner Produzent in Epernay. Bis 2010 die mehr als inspirierende Führung von Pascal Leclerc. Aber das Schicksal schlug zu. Leclerc ist gestorben. Und wo dann in Weinmärchen dann die Kinder alles abholen und perfekt, dass der Drachen nicht auf diese Reise gegangen ist. Zwei große Champagnerhäuser, Lanson und Roederer, gingen mit der Beute los, wobei letzteres vor allem an den 12 Hektar biodynamischen Weinbergen von Leclerc interessiert war, die bereits seit 1947 sauber waren. Dann wurde ein separater Deal mit einer amerikanischen Investmentgesellschaft geschlossen, die sofort eintritt Komplettes Team, das wieder für Leclerc gearbeitet hat. Das Unternehmen hat sich seitdem zu einem der führenden biodynamischen Hersteller entwickelt. Mit ihrer "einfachen" Version hier. Trocken gewogen und deshalb nie knapp. Raffiniertes Mousse ohne zu cremig zu werden. Virile weiße Frucht. Wein der Kategorie Champagner genannt.

Die Omfietsgids 2018
 
Wir neigen dazu, Champagner zu trinken - oder heimlich in den nächstgelegenen Pflanzer zu gießen -, während das Einlagern manchmal auch eine gute Idee ist. Nicht aus Mitleid für die nächste Pflanze, sondern weil guter Champagner noch besser ist. Jeder, der als gemäßigter Mensch eine Flasche aufmacht und täglich ein Glas trinkt, wird feststellen, dass der Champagner immer besser wird.
 
Winelife Dezember 2017
 
Champagner, der auch an kalten Wintertagen warm wird. Reif, reich und duftend. Trinken Sie einen Aperitif und trinken Sie den Rest mit einem Fisch in Sahnesauce oder Coq au Champagner. Genieße es!